Brackwasserfische

Es gibt 11 Artikel.
Showing 1 - 11 of 11 items

Brackwasser besteht aus Fluss- oder Meerwasser, das einen Salzgehalt zwischen 0.1 und 1% verzeichnet. Im angelsächsischen Raum kann die Salinität auch zwischen 0.05% und 3% variieren. Brackwasserzonen entstehen größtenteils durch Flussmündungen ins Meer und werden vor allem von hoch spezialisierten Arten bewohnt, die dort eine hohe Populationsdi...

Brackwasser besteht aus Fluss- oder Meerwasser, das einen Salzgehalt zwischen 0.1 und 1% verzeichnet. Im angelsächsischen Raum kann die Salinität auch zwischen 0.05% und 3% variieren. Brackwasserzonen entstehen größtenteils durch Flussmündungen ins Meer und werden vor allem von hoch spezialisierten Arten bewohnt, die dort eine hohe Populationsdichte vorweisen. Es gibt jedoch auch Fischarten, wie zum Beispiel Flunder und Hecht, die die Fähigkeit entwickelt haben im Brackwasser zu überleben. Zu den Brackwasserfischen zählen beispielsweise der Nilkugelfisch, einige Exemplare der Silberflossenblatter und Argusfische, der grüne Kugelfisch, der Buckelkugelfisch, der Tigerfisch sowie Schützenfische.

Less
Mehr
Accept Site use cookies